Iyaloo hat einen Schulplatz bekommen!

Nach Jahre langenmWarten ist es endlich soweit Iyaloo 8 Jahre hat endlich einen Schulplatz in einer Special School bekommen. Iyaloo ist seit Geburt schwerst mehrfach behindert, kognitiv ist sie allerdings sehr gut und ist ihrem Alter nicht wirklich hinterher.

Iyaloo lebt mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester Nelly, geboren im Februar diesen Jahres, in einer Blechhütte nicht weit entfernt von unserem Centre. Iyaloo´s Mutter hat uns vor ca. 1,5 Jahren durch Mundproganda gefunden. Iyaloo war zuvor in einem anderen Centre wo sie aber nicht wirklich gut betreut worden ist. Iyaloo sitzt im Rollstuhl und kann sich selbst nicht fortbewegen. Sie kann teilweise ihren Kopf selbstständig bewegen.  Iyaloo kann sprechen braucht aber sehr lange bis die Worte aus ihren Mund kommen. Sie versteht aber alles.

Iyaloo ist unser Motivator im Centre und motiviert die anderen Kinder immer und feuert sie an. Sie ist unglaublich willensstark und hat jetzt schon mit ihren 8 Jahren eine sehr starke Persönlichkeit.

Iyaloo wurde über einen längeren Zeitraum zuhause in der Blechhütte “eingesperrt” da ihre Mutter Vollzeit arbeiten muss um ihre Familie zu ernähren. Sie hat keine Unterstützung von der Familie und ist Alleinverdiener. Iyaloos Mutter ist eine sehr verantwortungsbewusst junge Frau die  sehr stolz auf ihr Tochter ist.

Was genau mit Iyaloo passiert ist wissen wir nicht, laut Erzählungen der Mutter hatte sie eine normale Schwangerschaft und es dürfte während er Geburt etwas schief gelaufen sein.

Iyaloo fühlt sich bei uns sehr wohl und wir sind sehr froh das wir sie haben. Iyaloo ist mittlerweile aber schon 8 Jahre alt und auch sie muss in die Schule. Es gibt genau 2 Special School´s in Windhoek und die Wartefristen sind sehr lang. Wir haben jetzt die Möglichkeit Iyaloo in eine dieser Special Schools zu geben. Leider kommt hinzu das die Familie eine Betreuung für Iyaloo braucht die sie jeden Tag in die Schule begleitet und sie beim essen, Toilette usw. unterstützt.

Iyaloo´s Mutter kann sich diese Kosten alleine nicht leisten. Sie verdient rund 2500 N$ (ca. 180 Euro) im Monat für eine Vollzeitstelle und muss davon Strom, Wasser und Essen für sich und ihre Kinder bezahlen.

Die Betreuung für Iyaloo würde um die 2000 N$ im Monat (ca. 150 Euro) kosten plus Transportkosten von ca.  340 N$ (30 Euro) im Monat.

Bitte helfen Sie uns Iyaloo diesen Schulplatz zu ermöglichen. Wenn Sie noch weitere Fragen haben können Sie mich jederzeit unter anita@menschenfluegel.org kontaktieren.

 

Geben wir einen Kind die Chance auf eine besser Zukunft!

Iyaloo Pferd