Mal etwas privates…

Hallo meine Lieben!

Diesmal will ich einen etwas privateren Beitrag schreiben. Da ich immer sehr viele Anfrage bekommen wie mein Leben den so ist besonders seit der Geburt meiner Tochter.

Wie ja viele von euch mitbekommen haben bin ich Anfang diesen Jahres genau gesagt im März, Mama einer wunderschönen Tochter geworden. Mein Mann und ich sind glaub ich die stolzesten Eltern der Welt.  🙂 Genau ihr habt richtig gelesen, ich bin auch verheiratet mittlerweile.  Im September letzten Jahres haben mein Mann und ich uns getraut.  🙂 Wir hatten eine wunderschöne kleine Hochzeit im Standesamt Pöllau mit der engsten Familie.

Unsere kleine Tochter hält uns ganz schön auf Trapp 🙂 Sie wurde im März in unserem Heimatort Windhoek geboren. Sie ist unsere absoluter Sonnenschein. Seit sie 7 Wochen alt ist bin ich wieder zurück in der Arbeit. Ich habe das Glück sie mitnehmen zu können. Es verändert sich viel wenn man ein Kind bekommt und natürlich verändert sich noch mehr wenn das Kind mit auf der Arbeit ist. Trotzdem genieße ich es total und bin dankbar über diese Möglichkeit.  Die Arbeit muss natürlich nach wie vor gemacht werden, daher werden derzeit Nachtschichten eingelegt. Aber solang es nichts schlimmeres ist 🙂  Die Unterstützung meines Mannes ist auch super und ich kann immer auf ihn zählen. Unsere kleine oder wie wir sie nennen “little Monster” ist immer dabei, wie eine Handtasche. 🙂

Das Projekt Side by Side macht nach wie vor Spass und mein Schwerpunkt ist derzeit in Mitarbeiter Trainings und Fundraising. Mittlerweile gibt es das Projekt ja schon seit 2,5 Jahren und wir haben auch mittlerweile Mitarbeiter, die die Tagesroutine abdecken.

Nebenbei versuche ich gerade eine “Volunteeragentur” aufzubauen. Da ich immer mehr mitbekomme wie Freiwillige eigentlich abgezockt werden und wie schwierig es mittlerweile ist gute Projekte zu finden.

Ich habe mir die letzten Jahre einiges an Wissen und Erfahrung angeeignet und kenne die Bedürfnisse der Freiwilligen sowohl auch die Bedürfnisse der Projekte. FlyInternship soll den ganzen “Freiwilligentourismus” entgegen wirken und Freiwillige sowie auch Projekte unterstützen.  Nähre Information gibt es auf www.flyinterns.com

Weiters baue ich gerade für Side by Side eine Präventionsberatung auf mit dem Thema HIV/AIDS und Alkohol in der Schwangerschaft.

Derzeit sind wir auf Heimatbesuch in Österreich und besuchen Oma und Opa. Wir genießen die Zeit sehr hier und wir freuen uns jedesmal wieder nach Österreich zu kommen. Dennoch merke ich jedes Mal wie stark mein Herz in Namibia verankert ist.

 

Heimat bleibt immer Heimat aber zuhause ist wo das Herz schlägt. 

  _MG_7251
Foto by LangPhotopraphy